Nö Landesmeisterschaft 2016

13.04.2016

Nö Landesmeisterschaft 2016

Nö Landesmeisterschaft 2016

Als der UKC Ku Shin Kai Purkersdorf 2013 erstmals als Organisator einer Karate-Landesmeisterschaft auftrat, lagen bei den Verantwortlichen noch die Nerven blank. Drei Jahre später traten Maria Sturmlechner, Martin Kastner und Co. bereits wie Profis auf und servierten einen Event vom Feinsten, wofür Präsident Mario Hinterberger und Bürgermeister Karl Schlögl Dank aussprachen.

NÖ. LANDES-MEISTERSCHAFTEN 2016 PURKERSDORF Zur 36. Auflage einer NÖ. Landesmeisterschaft entsandten 15 Vereine etwa 350 Sportler/innen in die Wienerwald-Stadt, um in 63 Kategorien verschiedenster Alters- und Leistungskategorien die Besten zu ermitteln.

Dabei ging der Sportunion St. Pölten mit 4 Siegen hervor:

KATA Herren +35 Jahre Einzel ab 4. Kyu
1.Platz   Freydecker Markus

 

Kata Damen U12

Schrattenholzer Nika 2.Platz


U16 KATA Einzel männlich ab 5. Kyu
2.Platz   Geber Timoteus


U10 KATA Einzel weiblich ab 9. Kyu
3.Platz  Simhandl Vanessa   

Wado Karate Sportunion Karlstetten


U14 KATA Einzel männlich ab 6.Kyu
2.Platz Sengschmid Alexander

 

 

Im Rahmen der Meisterschaft gab es auch einen Demo-Bewerb im Rollstuhl-Karate mit dem Wiener WM-Teilnehmer Franz Eichinger, der Österreich bei der diesjährigen WM in Linz vertreten wird.

Die Bedeutung der Meisterschaft wurde auch dadurch unterstrichen, dass Ewald Roth, Cheforganisator der diesjährigen Heim-WM in Linz, als Kampfrichter fungierte und Referees aus mehreren Bundesländern (Wien, OÖ, Steiermark, NÖ) im Einsatz waren, darunter auch der in Wien lebende japanische Großmeister Masataka Ohshita.