Samstag/St.Pölten 11.00 -12.00 Uhr (Unionhaus)

Info: 06764547293

KARATE FÜR KINDER

Kinder Karate - eine Schule fürs Leben

Kinder können in der  Karateschule die Kampfkunst Karate ab dem 5. Lebensjahr erlernen. Speziell bei Jugendlichen und Kindern kann Karate ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsentwicklung sein, ihren Charakter, das Selbstvertrauen und die Lebensfreude stärken. Karate lässt die Kinder ihren Körper und ihre Sinne entdecken und fördert die Freude an der regelmässigen Bewegung.

Positive Entwicklung durch Karate

Viele Eltern und Lehrer wissen um die positiven Auswirkungen des Karate, oder haben schon davon gehört. Die positiven, psychischen und motorischen Entwicklungen äussern sich in einer stark verbesserten Konzentrationsfähigkeit in der Schule, einer Stärkung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten, das heisst Selbstsicherheit und merklich präsenteres Auftreten.

Bei uns finden Sie:

  • nach Alter eingeteilte Klassen
  • ein den Kindern gerecht werdendes Training
  • einen Ort der Konzentration und Ruhe
  • ein Training, in dem auch spielerische Elemente ihren Platz haben    
  • ausgebildete Karatelehrer

Karate gibt der natürlichen Lebensfreude des Kindes Raum, lässt es seine Fähigkeiten entwickeln und fördert so das Wohlbefinden und den allgemeinen Gesundheitszustand.

Die Lehrer und Übungsleiter der Sportunion St. Pölten verfügen über langjährige Erfahrung und garantieren somit für eine hochstehende Karateausbildung ihres Kindes.
 

Kinder lernen durch Disziplin und Höflichkeit spielerisch mit der Sportart umzugehen, um sie nur zur Verteidigung oder bei den Wettkämpfen einzusetzen. Darauf legen wir den allergrößten Wert! Das höchste Ziel des Kampfsportes ist es, die persönliche Geisteshaltung auszubilden. Nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist; und ein gesunder Mensch vereint Körper, Geist und Seele in Harmonie miteinander. Konnten wir Dein Interesse wecken? Dann besuch´ uns einfach zum Gratis Probetraining!


Gerade in der heutigen Zeit ist ein systematisches Bewegungstraining für unsere Kinder besonders wichtig. In den städtischen Ballungsgebieten haben Kinder kaum noch Gelegenheit ihren Körper und Bewegungsapparat zu entdecken und gebrauchen zu lernen. Als Folge davon nehmen Haltungsschäden, Koordinations- und Konzentrationsschwierigkeiten stetig zu. Auch fehlt den Kindern häufig die Möglichkeit sich richtig austoben zu können, so dass es immer notwendiger wird die motorischen Fähigkeiten sowie Kondition und Beweglichkeit zu fördern und zu schulen. Der Schulsport kann hier nur für einen unzureichenden Ausgleich sorgen.

Durch Konzentration auf das Wesentliche (und den Verzicht auf Wettkampfsport) bieten wir mit Wado Ryu Karate, ein ganzheitliches Konzept an. Dieses ist ganz besonders geeignet, Kinder ihren Körper intensiv erleben zu lassen, mit den bekannten positiven Auswirkungen auf das Sozialverhalten und das Selbstbewusstsein.

Es liegt uns nicht daran, kleine perfekte Karatekämpfer auszubilden. Vielmehr erziehen wir mit der richtigen Mischung aus Disziplin und der spielerischer Annäherung an das Karatesystem, Körperbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit und besonders einen fairen, verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner. Wir möchten an dieser Stelle auch den Selbstverteidigungsaspekt nicht vernachlässigen. Dieser besteht weniger in der Fähigkeit durch Kampfsportfertigkeiten anderen körperlich überlegen zu sein, als vielmehr mit dem durch das Karatetraining entwickeltem Selbstbewusstsein und der damit einhergehenden Gelassenheit, mit Konflikten und Gewalt besser umgehen zu können.

Alle Untersuchungen zeigen, dass es gerade für Kinder unerlässlich ist, Sport zu betreiben. Vordringlich ist hierbei auf die richtige Sportart in Verbindung mit der Qualifikation der Ausbildner zu achten. Karate wird als eine hervorragende Möglichkeit gesehen, gesundheitsfördernde und - erhaltende sportliche Betätigung (als lebensbegleitende Maßnahme) durchzuführen.
 
 
Durch Karate gewinnt ein Kind Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit in seine eigene Stärke. Das Selbstwertgefühl wird gestärkt, wie auch die aktive und freiwillige Eigeninitiative. Karate stärkt auch ihre Bewegungsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen.
 
Kinder werden "wacher" durch das ganzheitliche Lernen. Sie werden in Training emotional, intellektuell, physisch und psychisch angesprochen und gefördet. Über das schulische Lernen hinaus erlangen sie damit größere Lebenstüchtigkeit.
 
Durch häufigen Partnerwechel im Training, in Rollenspielen und Gesprächen erreichen sie größere soziale Beweglichkeit. Sie erfahren, daß auch andere ähnliche Schwierigkeiten erleben wie sie selbst. Mehr Mut, intensiveres Körperbewusstsein und größeres Selbstvertrauen ist angesagt. Das Kind entwickelt in sich eine so starke Individualität, daß diese sogar nach außen ausstrahlt. Erhebliche Verbesserung der körperlichen Konsitution.
Außer Schnellkraft, Ausdauer und allen anderen konditionellen Fähigkeiten erfordet Karate auch starken Willen, Mut und Entschlossenheit - und nicht zuletzt eine ausgeprägte kämpferische Intelligenz.
 

Karate hilft Gefahrensituationen zu erkennen, durch:
  • Selbstvertrauen und Selbstsicherheit.
  • Frühzeitiges Wahrnehmen "Wach" sein.
  • Abwehrmittel effektiv und realistisch einsetzen.