KARATE-JUGEND-ÖM in WELS: SILBER und BRONZE

14.11.2010, mit Fotogalerie

Bei den diesjährigen Österreichischen Jugendmeisterschaften (U 12 – U 21) des Österreichischen Karatebundes am 13. November in der Dreifachhalle der Sporthauptschule Wels-Pernau gaben 327 Sportler aus 45 Vereinen nicht weniger als 452 Nennungen ab.

KARATE-JUGEND-ÖM in WELS: SILBER und BRONZE
von links: Sabrina Zippenfenig, Carina Schlögel, Ena Sakancic, Marcel Zippenfenig, Benjamin Becic, Alexande...
Mit dabei erstmals seit vielen Jahren auch die UNION ST. PÖLTEN mit
-          Sabrina Zippenfenig (Kata U14 + Kata Team)
-          Marcel Zippenfenig (Kata U12)
-          Ena Sakancic (Kata + U18 + Kata Team)
-          Carina Schlögel (Kata Team)
-          Benjamin Becic (Kata U 18)
 
SILBER DURCH MARCEL ZIPPENFENIG
Wir waren uns vor der Meisterschaft nicht im Klaren wie weit wir mit dem Wadostil mit den anderen Stilrichtungen mithalten können. Marcel Zippenfenig zeigte uns dann mit seiner Silbermedaille auf, dass man – unabhängig vom Stil – ÖM-Medaillen erringen kann:
1.       Runde Sieg mit Chinto über Stefan Tosic (Goju Ryu)
2.       Runde Sieg mit Seishan über Uros Tosic (Goju Ryu)
3.       Runde Sieg mit Wanshu über Alexander Riedl (Shotokan)
4.       Runde Sieg mit Pinan Sandan über Niclas Innerhofer (Shotokan)
5.       Runde Sieg mit Chinto über Kilian Tangl (Shotokan)
6.       Runde ZWEITER mit Wanshu hinter Lukas Seferagic (Shotokan)
Die zweite Medaille – BRONZE - errang unser Kata Team U21 mit Ena Sakancic, Sabrina Zippenfenig und Carina Schlögel hinter Sieger UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten und Union Grieskirchen.
Ena Sakancic und Benjamin Becic erlitten in ihren Klassen knappe Erstrunden-Niederlagen und kamen leider nicht in die Trostrunden, da ihre Gegner in den nächsten Runden ebenfalls ausschieden.
Als St. Pöltner Kampfrichter waren Alexander Hevesi  (Union St.Pölten) sowie Marianne Kellner, Ing. Thomas Braatz, Mag. Mario Hinterberger (alle UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten) im Einsatz.

DIE VORBEREITUNG FÜR DIE ÖM 2011, DIE IN ST PÖLTEN STATTFINDET, BEGINNT  J E T Z T  !